Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 02.07.2019

Sachbearbeiter/Assistent Büro Verbandsgeschäftsführer

Der Ostdeutsche Sparkassenverband sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Büro des Verbandsgeschäftsführers einen Sachbearbeiter/Assistenten (m/w/d).

Der Ostdeutsche Sparkassenverband - Dienstleister für die Sparkassen in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Freistaat Sachsen und Sachsen-Anhalt - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Büro des Verbandsgeschäftsführers einen
 

Sachbearbeiter/Assistenten Büro Verbandsgeschäftsführer (m/w/d)

 

Sie können komplexe Sachverhalte verständlich aufbereiten? Dann suchen wir genau Sie!

Als Sachbearbeiter/in bzw. Assistent/in unterstützen Sie den Leiter des Büros bei der operativen Arbeit und Aufbereitung von Angelegenheiten des Verbandsgeschäfts und übernehmen die Vertretung des Vorzimmers des Verbandsgeschäftsführers.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbereitung und Erfassung von Sachverhalten zur managementgerechten Auswertung für den Verbandsgeschäftsführer
  • Organisation und Abarbeitung von Sonderanforderungen nach Auftrag
  • eigenständige Bearbeitung von Organisations- und Rechercheaufträgen
  • Vorbereitung, Koordinierung sowie Nachbereitung von Sitzungs- und Gesprächsterminen
  • Vorbereitung von Tagungen und Reden
  • Koordination und Durchführung der Korrespondenz
  • Wahrnehmung von Koordinationstätigkeiten
  • Vertretung des Vorzimmers / Sekretariats

Unsere Erwartungen:

  • eine entsprechende kaufmännische Ausbildung mit gutem Ergebnis bzw. ein abgeschlossenes Studium zum Sparkassenbetriebswirt
  • ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • kommunikativer, integrativer und teamorientierter Arbeitsstil verbunden mit Eigeninitiative, hoher Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität sowie gute Auffassungsgabe und Problemlösungskompetenz
  • hohes Maß an Diskretion und Loyalität
  • sichere Anwendung von MS-Office-Anwendungen sowie weiterer Büroanwendungen

Ihre Perspektiven:

  • systematische Einarbeitung in Ihre künftigen Arbeitsaufgaben
  • Förderung Ihrer Weiterbildung und Ihrer beruflichen Entwicklung
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz sowie ein familienfreundlicher Arbeitgeber
  • eine der Position angemessene Vergütung nach dem TVöD-S sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Wenn Sie diese interessante Herausforderung annehmen wollen, bewerben Sie sich bitte bis zum 30.07.2019 und füllen unseren Online-Fragebogen aus.

Falls sie sich vorab informieren möchten, stehen Ihnen der Leiter des Büros des Verbandsgeschäftsführers, Herr André Nakonz unter der Rufnummer 030-2069-1441 sowie der Leiter der Abteilung Steuerung, Herr Markus Volke unter der Rufnummer 030-2069-1500 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.


Bewerbungsschluss: 30.07.2019