Datenschutzhinweis

Wie geht Sparkasse.de mit Ihren Daten um?

Personenbezogene Daten des Nutzers werden von Sparkasse.de nur insoweit verarbeitet, als dies zur Durchführung der angebotenen Dienste erforderlich ist. Eine automatische Erhebung personenbezogener Daten findet nicht statt. Der Nutzer muss personenbezogene Daten selbst eingeben.

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, außer wenn dies zuvor dem Nutzer kenntlich gemacht wurde und der Nutzer der Übertragung durch eine eindeutige und bewusste Handlung elektronisch zugestimmt hat. Bei einer Kontaktvermittlung an eine Sparkasse werden die Daten des Nutzers von Sparkasse.de nur bis zur Erledigung dieses Zweckes gespeichert.

Nutzungsbezogene Daten, die während der Nutzung der Webseiten von Sparkasse.de anfallen, werden unmittelbar nach Beendigung des Zugriffs auf die Webseiten gelöscht. Dies erfolgt nicht, wenn der Nutzer eine individualisierte Nutzung eines Informationsangebots gewünscht hat. Bei der Individualisierung werden die Daten über die Nutzung des Informationsangebots von Sparkasse.de ggf. ausgewertet, um die Interessen und den Bedarf des Nutzers zu ermitteln und ihm entsprechende Informationsangebote zu unterbreiten.

Aus nutzungsbezogenen Daten ist kein Rückschluss auf personenbezogene Daten möglich.  

Der Nutzer erklärt sich mit der Registrierung auf Sparkasse.de damit einverstanden, dass die nutzungsbezogenen Daten von Sparkasse.de erfasst, gespeichert und genutzt werden. 

Einsatz von Cookies und Nutzung von Session IDs

Verschiedentlich werden auf unseren Internet-Seiten Cookies und Session IDs eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung zu stellen und um Ihre Sucheinstellungen zu speichern. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist. 

Verwendung von Social Plugins (Facebook und Google+)

Auf den Webseiten von Sparkasse.de werden teilweise sogenannte Social Plugins (nachfolgend: „Plugins”) der folgenden sozialen Netzwerke eingesetzt:

• Facebook, betrieben von der Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland (nachfolgend: „Facebook”) und

• Google+, betrieben von der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: „Google”)

Die Plugins sind mit einem Facebook- bzw. „g +”-Logo gekennzeichnet. Sie erscheinen u. a. am Ende eines Artikels und geben dem Nutzer die Möglichkeit, diesen Artikel via Facebook oder Google+ anderen Nutzern zu empfehlen. Durch die Einbindung von Plugins werden grundsätzlich schon beim Aufruf der Webseite, die ein solches Plugin enthält – also ganz ohne aktives Zutun des Nutzers – über den Browser Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen, etwa die IP-Adresse des Nutzers und weitere gerätebezogene Daten. Ist der Nutzer zeitgleich mit seinem Konto in einem der sozialen Netzwerke angemeldet, so kann der Besuch der Webseiten auf Sparkasse.de dem Nutzerkonto zugeordnet und damit etwa das persönliche Surfprofil des Nutzers erstellt werden.

Da diese Praxis mit unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatsphäre nicht vereinbar ist, verwenden wir auf den Webseiten von Sparkasse.de eine modifizierte Form dieser Plugins, die sogenannte "2-Klick-Lösung" von heise online. Dieses zweistufige Verfahren setzt das vorherige, aktive Einverständnis des Anwenders zur Nutzung des jeweiligen Plugins voraus, ehe Anwenderdaten an die Betreiber der sozialen Netzwerkplattformen übermittelt werden. Dazu bettet Sparkasse.de auf seinen Webseiten standardmäßig deaktivierte Plugin-Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern der sozialen Netzwerke haben. Erst wenn der Nutzer die Plugins mit einem ersten Klick aktiviert und damit seine Zustimmung zur Kommunikation mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks erklärt hat, werden die Plugin-Buttons aktiv und stellen eine Verbindung her. Der Nutzer kann dann mit einem zweiten Klick seine Empfehlung – etwa des Artikels – abgeben.

Wenn der Nutzer nicht möchte, dass die sozialen Netzwerke über die Webseiten von Sparkasse.de Daten über ihn sammeln, sollte er sich vor dem Webseiten-Besuch bei Facebook oder Google abmelden. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch die sozialen Netzwerke sowie zu seinen diesbezüglichen Rechten und den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre kann der Nutzer den Datenschutzhinweisen von Facebook und Google entnehmen.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält auch Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Widerrufsrecht

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Füllen Sie einfach unser Formular zum Nutzerdatenwiderruf aus und senden Sie es ab.

Verwendung von Google SiteSearch

Die Sparkassen-Finanzportal GmbH nutzt auf dieser Webseite die Google SiteSearch. Bei Verwendung des Suchfelds auf dieser Webseite werden damit Daten an Google weitergeben, hierfür gelten die Datenschutzbestimmungen von Google (http://www.google.de/privacy.html).

Google stellt ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics zur Verfügung. Dies gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Falls Sie diese Funktion nutzen möchten, laden Sie das Add-on herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser
(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht:

Beauftragter für den Datenschutz:

Sparkassen-Finanzportal GmbH
Friedrichstraße 50
10117 Berlin

E-Mail: datenschutz@sparkasse.de