Hochschulabsolventen

Fragen & Antworten zur Karriere in der Sparkassen-Finanzgruppe

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet mir die Sparkassen-Finanzgruppe nach meinem Studium?
Die Einstiegsmöglichkeiten sind sehr vielfältig – zum Beispiel über Praktika, Trainee-Programme oder über ein berufsbegleitendes weiterführendes Studium. Oder Sie bewerben sich direkt auf eine Stellenausschreibung.

Welche Voraussetzungen muss ich dafür mitbringen?
Sie studieren noch oder haben bereits einen Abschluss in der Tasche. Ob Bachelor, Master, Diplom, Magister oder Staatsexamen – mit guten oder sehr guten Abschlussnoten sind Sie bei uns richtig. Interessante Perspektiven bieten wir Hochschulabsolventen der unterschiedlichsten Fachrichtungen wie z. B.:

  • BWL
  • VWL
  • Informatik
  • Jura/Wirtschaftsrecht
  • Mathematik
  • Psychologie 


Welche Einsatzbereiche gibt es in der Sparkassen-Finanzgruppe?

Anspruchsvolle Einsatzmöglichkeiten gibt es direkt in den Sparkassen, aber auch in vielen anderen Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe – z. B. bei den Landesbausparkassen, den öffentlichen Versicherern oder bei der Deutschen Leasing. In diesen Bereichen können Sie sich innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe verwirklichen:

  • Vertrieb Privatkunden
  • Private Banking
  • Firmenkundenbetreuung
  • Wertpapier- und Devisengeschäft
  • Unternehmensentwicklung
  • Projektmanagement
  • Vertriebssteuerung
  • Controlling
  • Marketing
  • Personalwesen
  • Recht
  • Revision


Muss ich vor dem Studium eine Bankausbildung machen?

Eine Bankausbildung wäre von Vorteil, ist aber häufig nicht erforderlich. Bitte fragen Sie einfach bei Ihrem Wunschunternehmen nach.

Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?
Wir suchen motivierte Nachwuchskräfte mit hoher Leistungsbereitschaft, die erfolgreich sein wollen. Sie benötigen eine selbstständige, zuverlässige und zielorientierte Arbeitsweise. Soziale Kompetenz, Teamorientierung, gute kommunikative Fähigkeiten und ein überzeugendes Auftreten sind essenziell. Wenn Sie zusätzlich ein großes Interesse an der Finanzbranche haben, sind Sie bei uns richtig!

Wo muss ich mich bewerben wenn, ich in der Sparkassen-Finanzgruppe arbeiten möchte?
Bitte bewerben Sie sich direkt bei einem Unternehmen Ihrer Wahl. Einen Überblick über die aktuellen Angebote können Sie sich hier im Karriereportal verschaffen. In der Regel sind auch Initiativbewerbungen möglich. Informationen zu aktuellen Jobangeboten finden Sie auch auf den Websites der Unternehmen. Sie können sich natürlich auch direkt telefonisch nach offenen Stellen erkundigen.

Wie finde ich die passende Stelle für mich innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe?
Hier im Portal finden Sie ausführliche Beschreibungen der einzelnen Berufe sowie aktuelle Stellenangebote. Gerne können Sie auch Kontakt zur Personalabteilung eines Unternehmens aufnehmen.
 
Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten?
Die Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe bieten Ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit sehr guten Aufstiegsmöglichkeiten. Hier finden Sie, was vielen Bewerbern heute immer wichtiger wird: Eine berufliche Zukunft im modernen, kundennahen Finanzgeschäft mit hoher Sicherheit und vielfältigen Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten – vom Fachspezialisten bis hin zur Führungskraft. Es ist vieles machbar – Ihr Engagement vorausgesetzt.

Gibt es Trainee-Programme für Hochschulabsolventen?
Ja. In einer Sparkasse oder einem anderen Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe können Sie Ihre Karriere mit einem 12- bis 24-monatigen Trainee-Programm starten. Sie durchlaufen dabei mehrere oder sogar alle Abteilungen und werden damit zielgerichtet und praxisnah auf Ihre spätere verantwortungsvolle Tätigkeit vorbereitet. So lernen Sie viele Facetten Ihres künftigen Einsatzbereiches kennen. Sie können Ihre im Studium erworbenen theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen und übernehmen bereits eigenverantwortlich Aufgaben. Informieren Sie sich, ob Ihr favorisiertes Unternehmen Trainee-Programme anbietet.

Welche Möglichkeiten für einen direkten Berufseinstieg in die Sparkassen-Finanzgruppe gibt es?
Das hängt  von Ihrer individuellen Biografie an. Haben Sie bereits ausführliche Vorkenntnisse oder Erfahrungen in der Finanzwelt oder kennen das Unternehmen schon, zum Beispiel durch ein Praxissemester oder eine Ausbildung im Unternehmen – dann ist ein Direkteinstieg ohne Trainee-Programm durchaus möglich. Weitere Informationen bekommen Sie beim Unternehmen Ihrer Wahl.

Autor: Thorsten Herold