Schulabgänger

Bewerbungsunterlagen für Ihre Ausbildung in der Sparkassen-Finanzgruppe

bild
Bewerbungsunterlagen: Der erste Eindruck zählt

Sie haben einen Ausbildungsplatz in der Sparkassen-Finanzgruppe entdeckt, der Sie interessiert. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie uns die Möglichkeit, Sie kennenzulernen – mit Ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und Stärken.

Bereiten Sie Ihre Bewerbung gut vor. Denn der erste Eindruck zählt.

Das gehört in Ihre Bewerbung

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugniskopien


Außerdem, wenn vorhanden

  • Praktikumsbeurteilungen
  • Weitere Zeugnisse
  • Urkunden
  • Zertifikate

die für Ihren Berufswunsch relevant sind.

Bitte verschicken Sie keine Originale, sondern nur Kopien.

Machen Sie uns neugierig
Schreiben Sie uns kurz und prägnant, warum Sie sich bewerben: Was ist Ihre Motivation, wieso sind Sie für den Beruf geeignet? Vermeiden Sie Floskeln, kopieren Sie keine Musteranschreiben. Individualität ist gefragt. Das Bewerbungsanschreiben sollte nicht länger als eine DIN A4-Seite sein.

Ihren tabellarischen Lebenslauf formulieren Sie bitte in Stichwörtern. Beginnen Sie mit Ihren persönlichen Daten. Dann folgt Ihre Schulausbildung (welche Schulen haben Sie von wann bis wann besucht; Aufzählung der Haupt- und Nebenfächer) mit dem voraussichtlichen Abschlusstermin. Uns interessieren auch Ihre besonderen Fähigkeiten (z. B. Sprach- oder Computerkenntnisse), Hobbys, Praktika und ehrenamtliche Tätigkeiten.

Weitere Tipps für Ihre Bewerbung bekommen Sie im Internetauftritt Ihrer Sparkasse.

Aktuelle Ausbildungs- und Studienplatzangebote


Autor: Thorsten Herold