Schulabgänger

Duales Studium

Play button
Video: Duales Studium in der Sparkassen-Finanzgruppe

Wenn Sie als leistungsstarker Abiturient oder Fachabiturient parallel zu Ihrer Berufsausbildung studieren möchten, ist dies im Rahmen eines dualen Studiums problemlos möglich.

Durch die Kombination aus beruflicher Praxis und theoretischer Bildung besitzen Sie – abhängig vom gewählten Studienmodell – nach nur drei bis max. vier Jahren eine abgeschlossene Berufsausbildung und einen international anerkannten Bachelor-Abschluss. Anschließend stehen Ihnen alle Wege für eine erfolgreiche Karriere in der Sparkassen-Finanzgruppe offen.

Und wie läuft das ab? Die Vorlesungen finden parallel zur betrieblichen Ausbildung und zur Berufsschule statt. Ihr Vorteil: Das, was Sie in den Vorlesungen lernen, können Sie unmittelbar im Unternehmen einsetzen. So verbinden Sie auf ideale Weise Geldverdienen mit Studium und ersten Karrierevorbereitungen.

Ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium

  • Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann plus Studium (z. B. an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe – University of Applied Sciences – Bonn GmbH)
  • Abschluss mit dem europaweit anerkannten Titel „Bachelor of Science“ bzw. „Bachelor of Arts“


Ihr Profil

  • Schulabschluss: Fachabitur oder Abitur
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsstärke
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Erfolgsorientierung und Zielstrebigkeit
  • Gute Allgemeinbildung und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen


Informieren Sie sich am besten direkt bei der Sparkasse Ihrer Wahl nach den konkreten Bedingungen für ein duales Studium.

Aktuelle Ausbildungs- und Studienplatzangebote


Autor: Thorsten Herold