Schulabgänger

Fragen & Antworten zur Bewerbung

Wo kann ich mich bewerben?
Bewerben Sie sich bitte direkt bei der Sparkasse oder dem Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe, bei dem Sie Ihre Ausbildung machen möchten. Die Kontaktdaten bekommen Sie beispielsweise in unserer Stellen- und Ausbildungsplatzbörse oder auf den Internetseiten der Sparkassen.

Kann ich mich auch für mehrere Ausbildungsberufe bewerben?
Da Sie Ihren Berufswunsch in der Bewerbung glaubhaft begründen sollten, ist es schwierig, sich für unterschiedliche Ausbildungsberufe zu bewerben. Wir möchten erkennen, dass Sie sich mit dem Berufsbild und den besonderen Anforderungen auseinandergesetzt haben und Ihre eigenen Fähigkeiten und Vorlieben einschätzen können.

Wann muss ich mich bewerben?

Viele Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe beginnen bereits anderthalb Jahre vor Ausbildungsbeginn mit der Besetzung der Ausbildungsplätze. Bewerben Sie sich frühzeitig, um sich einen Ausbildungsplatz zu sichern. Dann können Sie die Schulabschlussprüfung mit dem guten Gefühl angehen, dass Sie den perfekten Ausbildungsvertrag bereits in der Tasche haben.

Welche Unterlagen brauche ich für meine Bewerbung?

In Ihre Bewerbungsunterlagen gehören Anschreiben, Lebenslauf sowie die letzten Zeugnisse. Und sofern vorhanden: Praktikumsbeurteilungen, weitere Zeugnisse, Urkunden und Zertifikate, die für Ihren Berufswunsch relevant sind. Bitte verschicken Sie keine Originale, sondern nur Kopien.

Kann ich mich online bewerben?

Viele Sparkassen und Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe bieten die Möglichkeit einer Online-Bewerbung an. Informieren Sie sich einfach auf der jeweiligen Internetseite.

Gibt es Einstellungstests?

Ja. Wir möchten sicher sein, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und Ihre Zukunft in der Finanzwelt liegt. Um zu erkennen, ob wir gut zueinander passen, haben wir ein bewährtes mehrstufiges Auswahlverfahren.

Was erwartet mich dort?
Wenn Ihre Bewerbung uns überzeugt, laden wir Sie zum Einstellungstest ein. Wir möchten Ihre Fähigkeiten und Potenziale kennenlernen und herausfinden, ob Sie für den gewünschten Beruf geeignet sind. Im schriftlichen Test geht es um Fragen aus den verschiedensten Bereichen. Wir nehmen z. B. Ihre Kenntnisse in Rechtschreibung und Mathematik unter die Lupe und prüfen Ihr logisches und abstraktes Denkvermögen sowie Ihre Konzentrationsfähigkeit. Außerdem möchten wir Sie persönlich erleben. Uns interessiert, wie Sie sich geben, ins Team einbringen und ob Sie andere überzeugen können.

Kann ich mich auf die Tests vorbereiten?
Das sollten Sie sogar. Zur Vorbereitung auf mögliche Tests gibt es zahlreiche Ratgeber. Fragen Sie danach – bei Ihrer Sparkasse oder im Buchhandel. Und dann heißt es: fleißig trainieren.

Weitere Informationen bekommen Sie beim Institut Ihrer Wahl.


Autor: Thorsten Herold