Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 05.11.2018

Abteilungsleitung Kreditanalyse und -bearbeitung (m/w)

Wir sind mit einer Bilanzsumme von circa 14 Mrd. Euro eine der größten Sparkassen in Deutschland und Marktführerin unter den Allfinanzdienstleistern in der wachstumsstarken Region Hannover. Rund 2.000 Beschäftigte sorgen in Beratungscentren, in medialen Vertriebseinheiten sowie Stabs- und Marktfolgebereichen für einen kundenorientierten und leistungsstarken vertrieblichen Auftritt bei Privat-, Firmen- und institutionellen Kunden. Unseren öffentlichen Auftrag erfüllen wir durch vielfältiges Engagement für die Region und ihre Menschen.

 

Wir suchen Sie spätestens zum 01.07.2019 für die

Leitung der Abteilung Kreditanalyse und -bearbeitung (m/w)

 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die operative Gesamtverantwortung für die Abteilung mit rd. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Zielerreichung.
  • Sie führen Ihre Abteilung fachlich und disziplinarisch und stellen dabei eine potenzial- und bedarfsorientierte Personalentwicklung sicher.
  • Sie steuern die operativen Tätigkeiten in der Abteilung und sichern dort ein einheitliches Service- und Qualitätsverständnis sowie die Einhaltung relevanter gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen.
  • Sie beurteilen betriebswirtschaftliche Sachverhalte konkreter Finanzierungsanfragen und nehmen eine zukunftsorientierte Einschätzung von Geschäftsmodellen vor.
  • Sie überprüfen die Bonität von Kreditnehmern und votieren für komplexe Firmen- und Unternehmenskredite.
  • Sie unterstützen den Vertrieb bei der Gestaltung von Kreditengagements und bei Lösungen kreditspezifischer Kundenanfragen unter Berücksichtigung der Kreditrisikostrategie bzw. der Risikosteuerung einer Großsparkasse.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium oder über eine vergleichbare Qualifikation, wie z.B. Bank-/ Sparkassenbetriebswirt/-in, Examen zum/zur Verbandsprüfer/-in.
  • Sie blicken auf eine mehrjährige erfolgreiche Führungserfahrung.
  • Sie verfügen über umfassende Erfahrungen in der Analyse des gehobenen Kreditgeschäfts. Die für das Kreditgeschäft einer Großsparkasse einschlägigen Rechtsvorschriften sind Ihnen bekannt.
  • Sie üben bereits jetzt Kreditbewilligungs- und Votierungskompetenzen aus.
  • Sie verfügen über eine hohe Motivations- und Entscheidungskraft sowie eine konstruktive Konflikt- und Kritikfähigkeit.
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und beweisen dabei Kommunikationsgeschick.
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Kreativität.

 

Ihre Chancen

  • Sie wirken aktiv mit bei der zukunftsorientierten Neuausrichtung der Kreditanalyse und Kreditbearbeitung.
  • Ein eingespieltes und kompetentes Team freut sich auf Sie.
  • Erleben Sie die Leistungsstärke eines regional verankerten Unternehmens mit stabilen Rahmenbedingungen.
  • Profitieren Sie von einer attraktiven Vergütung, einer kapitalgedeckten betrieblichen Altersversorgung sowie weiteren interessanten Sozialleistungen.

 

Bewerben ist einfach

  • Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 02.12.2018 über unser Bewerberportal unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
  • Fragen beantwortet Ihnen gern Thomas Nolte, Bereichsleiter Marktfolge, unter 0511/ 3000-1700 und Claudia Braun aus der Personalberatung unter 0511/3000-1323.

 


Bewerbungsschluss: 02.12.2018