Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 27.10.2017

Bankkaufmann/Bankkauffrau (Ausbildungsbeginn 2019)

Voraussetzung: mind. Fachoberschulreife/Mittlere Reife



In der zweieinhalbjährigen Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau steht die Praxis im Vordergrund. Sie werden verschiedene Filialdirektionen und Geschäftsstellen kennen lernen und durchlaufen mehrere Fachabteilungen. Sie werden in die tägliche Arbeit der Mitarbeiter eingebunden - von Anfang an. Wesentliche Bausteine der betrieblichen Ausbildung sind:
 

  • Vermittlung von fachlichen Kenntnissen am Arbeitsplatz durch den praxisnahen Einsatz in den unterschiedlichen Bereichen
  • "learning by doing"
  • Teilnahme an Beratungsgesprächen und Führen eigener Kundengespräche


Während der Ausbildung nehmen Sie an intensiven Verkaufs- und Verhaltenstrainings teil, die Ihnen eine Vielzahl von Tipps für die alltägliche Arbeit geben können. Durchgeführt werden diese Seminare von unserem hauseigenen Verkaufstrainer. Im zweiten Ausbildungsjahr organisieren wir für Sie das Planspiel Microbank, in dem Sie "spielerisch" die wirtschaftlichen Zusammenhänge einer Sparkasse erfahren. Auch eine Projektarbeit ist Bestandteil der praktischen Ausbildung. Anfang des dritten Ausbildungsjahres bearbeiten Sie in Ausbildungsgruppen eine Projektarbeit und stellen Ihre Ergebnisse anschließend in einer Präsentation vor.

Allerdings - ganz ohne Theorie geht es auch nicht. Deshalb findet während der Ausbildung innerbetrieblicher Unterricht durch kompetente Mitarbeiter aus den jeweiligen Fachabteilungen statt, der die am Arbeitsplatz erworbenen Kenntnisse vertiefen und ergänzen soll. Der Hauptteil der theoretischen Ausbildung findet in der Berufsschule statt. Insgesamt ist der Unterricht in 5 Berufsschulblöcke à ca. 6 Wochen über die gesamte Ausbildungsdauer aufgeteilt.

Unsere Auszubildenden besuchen die Bankfachklasse an drei Schulstandorten unseres Geschäftsgebietes (Ahaus, Bocholt, Dülmen), abhängig von Ihrem Wohnort. Je nach Schulstandort gibt es die Möglichkeit ein zusätzliches Fremdsprachenzertifikat in Englisch zu erwerben.

Die Sparkasse Westmünsterland legt also großen Wert auf eine gute Ausbildung, die sowohl Ihre persönliche als auch fachliche Qualifikation fördert und ausbaut.

Freie Ausbildungsplätze: 40
Ausbildungsbeginn: 01.08.2019
Bewerbungsschluss: 30.06.2019