Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 12.04.2016

Bankkaufmann/-frau 2017

Wenn es um Geld geht, fragt man Sie. Eine Ihrer wichtigsten Aufgaben ist die Beratung und Unterstützung Ihrer Kunden bei Kontoführung und Zahlungsverkehr, bei Kapitalanlagen und Kreditgeschäften. Sie gehen gerne mit Menschen um, interessieren sich für deren Wünsche und verkaufen aktiv die entsprechenden Lösungen. Diese Ausbildung ist auch Ihre Basis für eine Karriere im Management. Beispielsweise in den Bereichen Controlling, Organisation und Datenverarbeitung, Personalwesen, Revision oder Marketing.

Fakten zur Ausbildung.Schwerpunkt ist die praktische Ausbildung direkt in der Geschäftsstelle. Hier geht es um Kundenservice, Beratung und den Verkauf von Finanzdienstleistungen. Zusätzlich gibt es innerbetrieblichen Unterricht, zum Beispiel Beratungs- und Verkaufstraining mit der Videokamera, Gruppen- und Projektarbeit und Planspiele sowie Ergänzungsseminare in der Sparkassenakademie. In der Berufsschule geht’s um Bankbetriebslehre, Wirtschaftspolitik und allgemeine Themen.

Die wichtigsten Anforderungen:

 

  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Gute sprachliche Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • Vertriebs-/Verkaufsorientierung


Die wichtigsten Aufgaben:

 

 

  • Kundenberatung und –betreuung
  • Geld-und Vermögensanlagen anbieten und abwickeln
  • Kredite und Baufinanzierungen bearbeiten
  • Auslandsgeschäfte abwickeln
  • Planungs-, Organisations-, Kontroll- und Steuerungsaufgaben in bankinternen Bereichen übernehmen


Die Ausbildung:

 

 

  • 2 oder 2,5jährige duale Ausbildung in Sparkasse und Berufsschule


Beginn der Ausbildung September 2017

 

Freie Ausbildungsplätze: 10
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017
Bewerbungsschluss: 31.03.2017