Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 18.08.2017

Bankkaufmann/-frau (Ausbildungsbeginn 01.09.2018)

Die Sparkasse Elbe-Elster bildet jährlich Bankkaufleute aus. Während der Ausbildung lernst Du den verantwortungsvollen Umgang mit Finanzen und Du wirst für Deine Kunden ein Experte in allen Geldangelegenheiten. Besonders wichtig sind der stetige Kontakt zu den Kunden sowie eine umfassende und individuelle Beratung.

 

Durch individuelle Beratung bietest Du Deinen Kunden die optimale Lösung für ihre finanzielle Situation. Da die Kundenberatung an erster Stelle steht, sind während der Ausbildung folgende Inhalte von Bedeutung:

 

  • Kunden- und marktorientiertes Handeln
  • Schulung verkäuferischer Fähigkeiten
  • Anlageberatung und Kreditgeschäft
  • Kontoführung und Zahlungsverkehr
  • Baufinanzierungen
  • Rechnungswesen und Steuerung

 

Die Ausbildung als Bankkauffrau/Bankkaufmann findet in den Geschäftsstellen und den verschiedenen internen Bereichen der Sparkasse Elbe-Elster sowie in der Berufsschule – dem Oberstufenzentrum 2 in Cottbus – statt.

 

Weitere Einzelheiten:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Arbeitszeit: 40 Stunden / Woche

Urlaub: 29 Arbeitstage 


Vergütung: nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes

1. Ausbildungsjahr:    968,20 Euro (brutto) 

2. Ausbildungsjahr: 1.014,02 Euro (brutto) 

3. Ausbildungsjahr: 1.077,59 Euro (brutto) 

zzgl.  Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40,00 Euro monatlich 

 

zusätzliche Leistungen der Sparkasse Elbe-Elster: 

  • Wohnheim- bzw. Fahrtkostenzuschüsse während der Berufsschulzeit 
  • Mitarbeiterkonditionen 

Freie Ausbildungsplätze: 10
Ausbildungsbeginn: 01.09.2018
Bewerbungsschluss: 31.12.2017