Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 09.01.2017

Bankkaufmann/-frau (Ausbildungsbeginn: 1. August 2018)

Bankkaufmann/-frau

Seit man nicht mehr Ware gegen Ware tauscht, ist das Geld aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Als Bankkaufmann/-frau sind Sie der Profi für diesen zentralen Bereich des Lebens. Und damit ein ganz entscheidender Partner für die Lebensqualität Ihrer Kunden: Eine verantwortungsvolle, spannende und immer wieder neue Herausforderung.

Trotz des breit gefächerten Angebots an Geldautomaten, Überweisungsterminals u.ä. darf der persönliche Kontakt zum Kunden nicht in den Hintergrund gelangen.

Der Kunde ist König

Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Beratung und Unterstützung Ihrer Kunden bei Kontoführung und Zahlungsverkehr, bei Kapitalanlagen und Kreditgeschäften. Sie sollten also gerne mit Menschen umgehen, sich für ihre Wünsche interessieren und die entsprechenden Lösungen aktiv verkaufen wollen.

Was der Kunde nicht sieht

Mit der Ausbildung als Bankkaufmann/-frau legen Sie aber auch die Basis für eine Karriere im Management. Beispielsweise in Controlling, Organisation und Datenverarbeitung, Personalwesen, Revision oder Marketing.

Für welche Spezialisierung Sie sich auch entscheiden – der Weg nach oben bis in den Vorstand steht Ihnen bei uns auch ohne externes Studium offen. Denn das sparkasseneigene Weiterbildungssystem bringt Sie berufsbegleitend und meist bei vollem Gehalt gezielt in Spitzenpositionen.

Ihre Startvoraussetzungen

Starten Sie zusammen mit der Verbandssparkasse Goch-Kevelaer-Weeze in Ihre Ausbildung. Bringen Sie dazu einfach folgende Voraussetzungen mit:

 

  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Kontaktfreudigkeit
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Kreativität
  • Vertriebs- und Verkaufsorientierung
  • Verhandlungsgeschick
  • Schulabschluss der Fachoberschul-, Fachhochschul- oder Hochschulreife

 

 

Freie Ausbildungsplätze: 5
Ausbildungsbeginn: 01.08.2018
Bewerbungsschluss: 30.04.2017