Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 26.04.2016

Fachinformatiker/-in für Systemintegration (Ausbildungsbeginn 01.08.2017)

Mindestvoraussetzung: Fachhochschulreife oder Abitur



Die Ausbildung zum Fachinformatiker/ zur Fachinformatikerin für Systemintegration erfolgt in der EDV-Organisationsabteilung unserer Sparkasse. Hier arbeiten Sie mit vier weiteren IT-Mitarbeitern und betreuen unsere Server, Thin Clients, PC´s und die Kundenselbstbedienungsgeräte. Sie sind des Weiteren Ansprechpartner und Dienstleister für alle Mitarbeiter/-innen des Hauses in Fragen rund um die EDV-Technik.

Wir erwarten:

  • einen guten Fachhochschulabschluss oder das Abitur
  • gute mathematische und Englischkenntnisse
  • Interesse an Computertechnik, EDV- und Netzwerksystemen
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten
  • analytisches Denkvermögen
  • eigenständiges Lernen und Handeln sowie eine starke Service- und Teamorientierung

Wir bieten:
  • eine solide und interessante Ausbildung in einem guten Team
  • eine Ausbildungsvergütung gem. Manteltarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst von derzeit rund
904 Euro im ersten bis rund 1013 Euro im dritten Ausbildungsjahr sowie viele Sozialleistungen

Die 3-jährige Ausbildung erfolgt praxisnah in unserer EDV-Organisationsabteilung, in der Hauptstelle Sondershausen. Die fachtheoretische Ausbildung übernimmt im Blockunterricht die Andreas-Gordon-Berufsschule in Erfurt sowie anhand von Ergänzungsmodulen der Firmenausbildungsverbund Nordthüringen.
Sollten Sie Interesse haben, dann bewerben Sie sich auf unserer Homepage. Bewerbungsschluss ist der 31.03.2017. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin: Heike Stegmann, Tel.: 03632 658-320, e-mail: heike_stegmann@kyffhaeusersparkasse.de

Freie Ausbildungsplätze: 1
Ausbildungsbeginn: 01.08.2017
Bewerbungsschluss: 31.03.2017