Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 05.05.2017

Informatikkaufmann/-frau 2018

Zurzeit noch freie Ausbildungsplätze: 1 - Stand: 19.01.2017



Es gibt heute keine Branche mehr, die ohne Informations- und Telekommunikations-Technologie (IT) auskommt. Ihre Aufgabe als Informatikkauffrau/Informatikkaufmann ist es, Systeme zu entwickeln und zu betreuen.

Das sollten Sie mitbringen:

  • technisches Interesse
  • systematische und sorgfältige Arbeitsweise
  • Anpassungs- und Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit

Das sind Ihre Aufgaben:

  • IT-Projekte begleiten
  • Systeme administrieren
  • Hotlineunterstützung für die Mitarbeiter anbieten
  • Geschäftsprozesse analysieren und optimieren
  • technische Anforderungen für den Geschäftsbetrieb erkennen
  • Anwender praxisnah in neuen Systemen und Anwendungen schulen

Das ist Ihr Ausbildungsverlauf:

Direkt in den Fachabteilungen der Sparkasse Krefeld lernen Sie praxisnah, IT-Systeme aufzubauen und zu prüfen. Außerdem lernen Sie System-/Datenbank-Lösungen unter kaufmännischen Aspekten zu entwickeln, einzukaufen und einzuführen.

Ergänzt wird die praktische Ausbildung durch:

  • innerbetrieblichen Unterricht
  • eigenverantwortliche Gruppen- und Projektarbeiten
  • themenbezogene Seminare bei der Rheinischen Sparkassenakademie

Ihre duale Ausbildung in der Sparkasse und den Berufskollegs dauert drei Jahre.

Voraussetzung:

  • Fachoberschulreife/Mittlere Reife mit mind. gutem Abschluss
  • Fachhochschulreife mit mind. befriedigendem Abschluss
  • allg. Hochschulreife/Abitur mit mind. befriedigendem Abschluss

Freie Ausbildungsplätze: 1
Ausbildungsbeginn: 01.09.2018
Bewerbungsschluss: 31.05.2018