Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 04.12.2017

IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w)



Die historische Lübecker Altstadt, die traumhafte Lage an der Ostsee sowie die kurzen Wege nach Hamburg und Skandinavien geben unserem Geschäftsgebiet seine besondere Attraktivität. Mit einer Universität, zwei Fachhochschulen und einer Vielzahl innovativer Unternehmen genießt Lübeck den Ruf, einer der herausragenden Wissenschaftsstandorte im Norden zu sein. Wir sind eine leistungsstarke und zukunftsorientierte Sparkasse in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Mit einer Bilanzsumme von 2,6 Mrd. Euro sowie 480 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören wir zu den bedeutenden Unternehmen und Arbeitgebern in Lübeck. Wir sind eng mit unserer Region verwurzelt, die Bedürfnisse unserer Kunden liefern die Grundlage für unser Geschäft.

 

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen engagierten und motivierten IT-Sicherheitsbeauftragten (m/w) in Voll- oder Teilzeit für den Bereich Beauftragtenwesen.

 

Das könnten Ihre neuen Verantwortungs- und Tätigkeitsbereiche sein:

  • Unterstützung und Beratung des Vorstandes bei der Wahrnehmung der Aufgaben zur Informationssicherheit
  • Regelmäßige Berichterstattung an den Vorstand über den Stand der Informationssicherheit
  • Verantwortung für die Erstellung, die Umsetzung und Kontrolle der Wirksamkeit der Sicherheitsleitlinien und des Sicherheitskonzeptes sowie der Regeln und Richtlinien zur Informationssicherheit in der Sparkasse
  • Identifizierung und Management der Informationssicherheits-Risiken
  • Durchführung von entsprechenden Audits und Risikoanalysen zum Thema Informationssicherheit
  • Koordination und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zum Thema IT-Sicherheit
  • Kontrolle des Fortschritts und der Realisierung von IT-Sicherheitsmaßnahmen
  • Unterstützung der Gruppe IT-Organisation und anderer Fachbereiche bei Ausarbeitungen zum Thema IT-Sicherheit
  • Planung und Durchführung von Tests bezüglich der IT-Sicherheit
  • Mitarbeit in Projekten zum o.g. Themengebiet

     

    Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w), Hoch-/ Fachhochschulstudium oder vergleichbare IT-Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Umfeld von IT-Sicherheit bzw. IT-Sicherheitsprüfungen
  • Praktische Erfahrungen als IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w) oder Stellvertreter (m/w) in einem Kreditinstitut oder einer Versicherungsgesellschaft sind wünschenswert
  • Umfangreiche Kenntnisse oder Erfahrungen von IT-Infrastruktur und Netzwerktechnik
  • Ausgeprägte Kenntnisse der IT-Grundschutzstandards sowie der aufsichtsrechtlichen Anforderungen
  • Fachkenntnisse in den Themenbereichen MaRisk und WpHG-Compliance sind wünschenswert
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Hohe Eigenständigkeit
  • Erfahrungen in der Projektarbeit bzw. Projektleitung

     

     

    Unser Angebot:

  • Sie nehmen anspruchsvolle Aufgaben in einer modernen und zukunftsorientierten Sparkasse wahr
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung und profitieren von flexiblen Arbeitszeitmodellen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 08.01.2018. Für Vorabinformationen sprechen Sie gerne Herrn Lutz Schacht, Abteilungsleiter Organisationsmanagement (Telefon 0451 147-240) oder Herrn Ralf Schildhauer, stellv. Personalleiter (Telefon 0451 147-475) an.

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Karriereportal unter www.sparkasse-luebeck.de/Ausbildung&Karriere

 

www.sparkasse-luebeck.de                                                           

Lernen Sie Lübeck näher kennen unter www.wohlfuehlhauptstadt.de


Bewerbungsschluss: 08.01.2018