Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 28.08.2018

Koordinator für Informationssicherheit (m/w)


 

Die LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin-Hannover gehört zur Sparkassen-Finanzgruppe und ist Marktführer unter den Bausparkassen in den Geschäftsgebieten Berlin und Niedersachsen. Mehr als eine Million Menschen haben inzwischen einen Bausparvertrag beim Marktführer LBS Nord. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Innendienst, circa 130 Handelsvertreterinnen und -vertreter im Außendienst sowie die Vertriebs- und Verbundpartner der Sparkassen-Finanzgruppe tragen zum Unternehmenserfolg bei.

Zur Verstärkung unseres Bereiches Organisation/IT, Abteilung IT Planung, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Koordinator für Informationssicherheit (m/w)

an unserem Standort in Hannover.

 

Aktiv gestalten:

Im Rahmen der Umsetzung aller Belange der IT-Sicherheit sowohl hinsichtlich der in der LBS Nord eingesetzten IT-Systeme, als auch gegenüber IT-Dienstleistern, sind die Aufgabenschwerpunkte dieser Funktion unter anderem:

  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Informationssicherheits-Managements sowie Steuerung und operative Überwachung des IT-Sicherheitsprozesses in der LBS Nord und gegenüber Dienstleistern
  • Mitverantwortung für die Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die IT-Sicherheit von IT-Anwendungen und IT-Infrastrukturen
  • Initiierung von IT-Sicherheitsmaßnahmen und deren Überwachung
  • Unterstützende Zusammenarbeit mit der/dem Beauftragten für Informationssicherheit hinsichtlich aller Fragestellungen und Themen der IT-Sicherheit sowie mit der/dem Notfallkoordinator/in im Rahmen des Notfallvorsorgekonzeptes
  • Beratung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereiches Organisation/IT als Sparringspartner bei der operativen Umsetzung der IT-Sicherheit
  • Mitarbeit in Projekten, um die Beachtung von Sicherheitsaspekten und aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die IT-Sicherheit in den verschiedenen Projektphasen zu gewährleisten

 

Mit Know-how:

 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder über eine vergleichbare Qualifikation sowie über fachspezifische Weiterbildungen als auch über eine einschlägige Berufserfahrung im IT-Sicherheitsumfeld, idealerweise in der Finanzdienstleistungsbranche.
  • Sie können detaillierte Kenntnisse und Erfahrungen mit einschlägigen Normen und Regelwerken (z. B. ISO 27001, Grundschutz nach BSI, Sicherer IT-Betrieb) sowie vertiefte Kenntnisse zur Infrastruktur und Anwendungssystemen vorweisen.
  • Eine hohe Identifikation mit den Zielsetzungen der Informationssicherheit ist zudem kennzeichnend für Sie.
  • Neben ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten und einer strukturierten sowie selbständigen Arbeitsweise, überzeugen Sie durch Ihr Durchsetzungsvermögen sowie Ihre ausgeprägte Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit. Dabei verfügen Sie ebenfalls über die Bereitschaft, sich in neue Themen und Entwicklungen einzuarbeiten.

 

Bei uns erwarten Sie interessante und anspruchsvolle Aufgaben in einem angenehmen Arbeitsumfeld sowie:

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine attraktive Vergütung
  • Eine moderne betriebliche Altersversorgung
  • Finanzielle Unterstützung bei der beruflichen Weiterqualifizierung

 

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und möglichen Eintrittstermins. Bitte nutzen Sie dafür den unten angebrachten link: Jetzt bewerben. Hier gelangen Sie zu unserer Online-Bewerbung.

 

Die LBS Nord legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Unsere Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

 

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Mareile Demuth unter der Telefonnummer 0511 926-6638 gern zur Verfügung.

LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin-Hannover

Mareile Demuth, Postfach 263, 30002 Hannover

www.lbs-nord.de


Bewerbungsschluss: 30.09.2018