Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 03.12.2018

OrganisatorIn Prozessunterstützung Finanzen, Steuern, Meldewesen

Ziele:

Im Rahmen der Zielsetzung übernimmt die Organisatorin / der Organisator Teilverantwortung für die

  • Sicherstellung der bedarfsgerechten Prozessunterstützung in den zugeordneten Bereichen im Hinblick auf angemessenen Ressourceneinsatz und angemessene Anwendungsunterstützung
  • Sicherstellung der organisatorischen Betreuung der zugeordneten Anwendungen im Hinblick auf ein MaRisk-konformes Programmeinsatzverfahren
  • selbständige Durchführung von Maßnahmen und Projekten in ihrem / seinem Aufgabengebiet und die Optimierung von Prozessen rund um die eingesetzten Anwendungssysteme

 

Aufgaben:

  • Pflege und Weiterentwicklung der zugeordneten Anwendungssysteme inkl. Second-Level-Support zur Fehleranalyse und -klärung
  • Aktives Management von Projekten und Maßnahmen sowie deren Ergebnispräsentation vor entsprechenden Gremien
  • Geschäftsprozesse in den zugeordneten Fachbereichen qualitätssichern und Potentiale aufzeigen
  • Organisationsuntersuchungen, Schwachstellenanalysen und Prozessoptimierungen vornehmen
  • Mitwirkung in Facharbeitskreisen der Partner (z.B. bei der Finanz Informatik oder innerhalb der Sparkassenorganisation)

 


Fachliche Voraussetzungen:

  • Betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Praktische Erfahrung und gute Kenntnisse der betrieblichen Zusammenhänge in den Bereichen Aufsichtsrechtliches Meldewesen und/oder Finanzen und Steuern
  • IT-Kenntnisse der Anwendungen in den zugeordneten Bereichen wünschenswert ( z.B. BAIS, SCD, IDH, Abit)
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung im Projektmanagement


Persönliche Kompetenzen:

  • Hohe Einsatzbereitschaft und Verantwortungsverhalten
  • Gute Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, adressatengerecht und überzeugend zu kommunizieren (auch bei Konflikten)
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles sowie innovatives Denken und Handeln


Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.

Ansprechpartner:
Für den Personalbereich: Martin Daum, Telefon: 2046


Bewerbungsschluss: 30.12.2018