Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 07.01.2019

Referent/-in IT-Sicherheit

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Bitte bewerben Sie sich über unser Onlineportal bis 04.02.2019. Wir freuen uns auf Sie.

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden ist mit einer Bilanzsumme von rund 11,5 Milliarden Euro und ca. 1.600 Mitarbeiter/-innen marktführend in ihrem Geschäftsgebiet.

Wir bieten Ihnen in Dresden eine interessante, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld sowie eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD-S.

Sie möchten gern in unserem Stabsbereich arbeiten und haben großes Interesse an der IT-Sicherheit?

 

Dann bewerben Sie sich bitte!

 

Für den Bereich Organisation suchen wir am Standort Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Referenten/-in IT-Sicherheit.

 

 

Aufgabengebiet

 

Zu den Aufgaben dieser Stelle gehören insbesondere:

 

  • Identifikation gegenwärtiger und künftiger bankfachlicher Herausforderungen und Konsequenzen für die  IT-Sicherheit
  • Erarbeitung strategischer Handlungsoptionen und Konzepte zur Gewährleistung der IT-Sicherheit
  • Initiierung, Steuerung, Koordination und Mitwirkung von bzw. in entsprechenden Projekte
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und adressatengerechte Ergebnisdarstellung in Berichts- und Präsentationsform für den Vorstand  und Aufsichtsgremien.
  • Eigenverantwortliche Erledigung von Fragestellungen hinsichtlich der IT-Sicherheit
  • Koordination und Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der OSD , Interner Revision sowie externer Revision

 

Anforderungsprofil

 

Fachlich

 

  • Informatikausbildung (oder vergleichbare Ausbildung) und mehrjährige Erfahrung (mindestens 5 Jahre) im IT Bereich ( wünschenswert als  IT- Prüfer oder IT- Beauftragter)
  • Zertifizierung nach CISA oder CISM oder TISP oder CISSP ist wünschenswert (kann im Rahmen der Einarbeitung erfolgen)

 

Persönlich

  • Erfahrung bei der Bearbeitung und Beratung zu komplexen bankfachlichen Fragestellungen bezüglich IT-Sicherheit
  • gute Kenntnisse der geltenden Bestimmungen
  • Projekt- und Teamerfahrung
  • sichere Anwendung der MS Office Anwendung PowerPoint, Excel, Word
  • englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kommunikationsfähigkeit

     

     

    Für Rückfragen stehen Ihnen Hans- Martin Schürg, Direktor Organisation, Tel. 15300 und Ute Hickmann, Personalreferentin, Tel. 19255 gern zur Verfügung.


Bewerbungsschluss: 04.02.2019