Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 21.04.2017

Die Kasseler Sparkasse ist mit einer Bilanzsumme von rund 5,4 Milliarden Euro und etwa 1.100 Mitarbeiter/innen marktführend in ihrem Geschäftsgebiet, das sich über Stadt und Landkreis Kassel erstreckt. In unserer attraktiven und lebenswerten Region sind wir der größte selbstständige Finanzdienstleister. Mit einer klaren strategischen Ausrichtung haben wir uns frühzeitig auf veränderte Wettbewerbsbedingungen eingestellt. Als Gesellschaftssparkasse mit regionaler Verpflichtung fördern wir lokale Wirtschaftsstrukturen und leisten einen Beitrag zur Lebensqualität in der Region.

Der bisherige Stelleninhaber wird in 2018 in den Ruhestand eintreten. Daher suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine überzeugende Persönlichkeit für diese anspruchsvolle Funktion.

Referent/in Kommunikation - Pressesprecher/in

Ihr Profil

Um diese anspruchsvolle Aufgabe erfolgreich ausführen zu können, sollten Sie eine mehrjährige, qualifizierte Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenumfeld, idealerweise in der Kreditwirtschaft (vorzugsweise in der Sparkassenorganisation) aufweisen. Daneben beherrschen Sie alle modernen und digitalen Kommunikationskanäle, konnten in der Vergangenheit Ihr Talent im Aufbau von Netzwerken beweisen und entsprechende Kontakte zu Pressevertretern aufbauen.

Ihre Persönlichkeit ist durch überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit gekennzeichnet. Sie verstehen sich als Treiber von Themen, besitzen Gespür für interne und externe Themen mit Relevanz. Sie arbeiten strukturiert, sind organisiert und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine ausgeprägte Durchsetzungsstärke. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten sowie ein gewinnendes Auftreten runden Ihr Profil ab.

Sie haben ein Hochschulstudium der Wirtschafts-, Gesellschafts- oder Kommunikations-wissenschaften erfolgreich abgeschlossen bzw. verfügen über eine vergleichbare Qualifikation.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Konzepten und Maßnahmen auf allen modernen Kommunikationskanälen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung des Vorstandes in allen Fragen der internen und externen Kommunikation
  • Verfassen von zentralen Texten nebst Reden und Grußworten
  • Beantwortung von Presseanfragen
  • Betreiben einer aktiven Pressearbeit
  • Aufbau von Kontaktnetzwerken

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit Innen- und Außenwirkung in einem Umfeld mit ausgezeichneten Voraussetzungen, sowie einer attraktiven Vergütung nach TVöD mit leistungsorientierten Komponenten und weiteren Sozialleistungen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Nach § 9 Abs. 2 Hessisches Gleichberechtigungsgesetz weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem Zeitpunkt Ihrer Verfügbarkeit bis zum 05.05.2017 an die Kasseler Sparkasse, Katja Busch, 34111 Kassel oder gern per E-Mail an katja.busch@kasseler-sparkasse.de.

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Matthias Franke, Bereichsdirektor Vorstandsstab,
Tel.: 05 61 / 71 24- 31001 und Katja Busch, Bereichsdirektorin Veränderungsmanagement,
Tel.: 05 61 / 71 24- 34001, gern zur Verfügung.


Bewerbungsschluss: 05.05.2017
Bewerbungsempfänger
Kasseler Sparkasse
Katja Busch
Veränderungsmanagement
34117 Kassel
Für Fragen zur Bewerbung steht Ihnen Katja Busch zur Verfügung.
Telefon: 0561/7124 -34001
Fax: 0561/7124-34099

katja.busch@kasseler-sparkasse.de
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Matthias Franke.
Abteilung: Bereichsdirektion Vorstandsstab
Telefon: 0561/7124 -31001

matthias.franke@kasseler-sparkasse.de