Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 08.02.2018

Referent/-in Meldewesen im Bereich Gesamtbanksteuerung

Mit einer Bilanzsumme von ca. 5,0 Mrd. Euro und rund 800 Mitarbeitern sind wir eine ertragsstarke und moderne Sparkasse. Wir sind ein stetig wachsendes Institut und haben eine hervorragende Marktposition im interessanten Wirtschaftsumfeld der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main.

 

Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams am Standort Bad Homburg und unterstützen Sie uns als

 

Referent/-in Meldewesen

im Bereich Gesamtbanksteuerung

 

Im zentralen Steuerungsbereich der Taunus Sparkasse verantworten wir die Umsetzung der Geschäftsstrategie, das Management sämtlicher Risiken und die Unternehmensplanung. Dafür benötigen wir Experten mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten und suchen aktuell eine Verstärkung unseres Teams im Bereich Meldewesen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie überprüfen die Eigenmittelunterlegung für die Geschäfte der Taunus Sparkasse, berichten diese regelmäßig an die Bankenaufsicht und erarbeiten Strategien zur Optimierung der Allokation des Eigenkapitals (COREP nach CRR). Auch die Umsetzung der Maßnahmen hieraus werden Sie, zum Beispiel auch im Rahmen von Projekten, begleiten.
  • Sie beobachten im Rahmen der zu erstellenden Statistiken die Geschäftsentwicklung der Taunus Sparkasse und des S-Finanzverbundes Hessen-Thüringen und geben mit Ihren Analysen wesentlichen Input für die Ergebnissteuerung der Sparkasse. Ebenso stellen Sie die Erfüllung der Anforderungen zur Einlagensicherung durch die Taunus Sparkasse sicher.
  • Sie beschäftigen sich mit den bedeutendsten Kreditnehmern der Taunus Sparkasse im Rahmen der Groß- und Millionenkredite. Hierbei erhalten Sie Einblick in die anspruchsvollen Geschäfte und deren Strukturen mit unseren Firmen- und Immobilienkunden.
  • Weiterhin sind Sie eingebunden in die Aktivitäten der Taunus Sparkasse mit ihren Beteiligungsunternehmen. Auch hierüber berichten Sie im anlassbezogen oder im regelmäßigen Turnus an die Bankenaufsicht.
  • Zu Ihrer Tätigkeit gehört in allen Aufgabenschwerpunkten die Umsetzung aufsichtsrechtlicher Anforderungen. Sie beobachten darüber hinaus regulatorische Weiterentwicklungen und bewerten deren Auswirkungen auf die Taunus Sparkasse.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein betriebswirtschaftliches bzw. bankspezifisches Studium erfolgreich abgeschlossen oder befinden sich derzeit in einer entsprechenden Weiterbildung.
  • Aus Ihren bisherigen Tätigkeiten bringen Sie praktische Erfahrungen im Kreditgeschäft mit und sind sicher im Umgang mit den Prozessen im Kundengeschäft.
  • Sie verfügen über hohe analytische Fähigkeiten und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte eigenverantwortlich zu erarbeiten und adressatengerecht in Wort und Schrift darzustellen.
  • Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative, Stärken in der Kommunikation, der Blick für das Wesentliche aber auch Ihre Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Gute Kenntnisse des MS-Office-Paketes sowie der sparkassenüblichen Anwendungen setzen wir voraus.
  • Weiterhin sind Englischkenntnisse wünschenswert.

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet und eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten Team,
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen mit leistungsorientierter Vergütung,
  • flexibles Arbeiten sowie gute Sozialleistungen,
  • umfassende Weiterbildung durch regelmäßige Workshops, Seminare und Trainings.


Bewerbungsschluss: 06.05.2018