Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 11.06.2018

Referent/-in Revision - Spezialist/-in Kredit Ratingverfahren

Ihre Aufgaben:

Die Kernaufgabe besteht in der Planung, Steuerung, Leitung und eigenverantwortlichen Durchführung von komplexen evtl. fachübergreifenden, anspruchsvollen Kredit- und Sonderprüfungen. Dazu gehört auch die Anleitung und fachliche Führung der im Rahmen der Prüfungsleitung unterstellten Prüfer (teamübergreifend), Sie erkennen Schwachstellen in den zu prüfenden Themen, zeigen Risiken auf, entwickeln entsprechende Lösungsansätze und überwachen die Mängelbeseitigung. Dabei analysieren Sie Prozesse interner Kontrollsysteme hinsichtlich ihrer Funktionsfähigkeit, Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit. Ebenso koordinieren und begleiten Sie externe Prüfungen (Verbandsrevision, aufsichtsrechtliche Prüfungen, § 44 KWG Sonderprüfungen). Schließlich erstellen Sie eigenständig anforderungsgerechte Prüfberichte und entscheidungsreife Arbeitsdokumente. Sie bringen sich aktiv in die konstante Weiterentwicklung der Revision durch wertschöpfende Beiträge zur Effizienzsteigerung und zur Weiterentwicklung der Prüfungsmethoden und -instrumente ein. Sie unterstützen den Bereichs- und Teamleiter bei der Weiterentwicklung der Revisionsmanagementsysteme und Grundsatzthemen zu Revisions- und Kreditprozessen.

 

Ihre Qualifikation:

Sie verfügen über eine Bankausbildung mit Zusatzqualifikation, idealerweise eine abgeschlossene Hochschul- oder Fachhochschulausbildung der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder über eine gleichwertige sparkassenspezifische Qualifikation nach Möglichkeit mit Schwerpunkten in den Bereichen Finanzierung, Controlling, Wirtschaftsprüfung oder vergleichbaren Gebieten. Sie haben umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Prüfung des Kreditgeschäfts, der Bewertung und handelsrechtlichen Bilanzierung von Kreditgeschäften sowie Kreditersatzprodukten (z. B. Kreditderivate, Verbriefungen). Die Einbindung von Risikoklassifizierungs- und Ratingverfahren in die Adressenausfallrisikosteuerung ist Ihnen geläufig. Zudem sind Ihnen die aufsichtsrechtlichen Anforderungen zu Adressausfallrisiken (z. B. MaRisk, GroMiKV, CRR, Basel III, Groß- und Millionenkredite nach §§ 13, 14 KWG) bekannt.

Wir legen Wert auf ein funktionierendes Team. Kollegiales Verhalten sowie eine ausgeprägte Kommunikation im Team und mit den geprüften Fachbereichen werden bei uns daher groß geschrieben. Sie haben ein sicheres Urteils- und Ausdrucksvermögen. Ihr souveränes Auftreten und Ihre Durchsetzungsfähigkeit erleichtern Ihnen den Umgang mit Konfliktsituationen, die Sie lösungsorientiert managen. Selbstverständlich sind Sie aufgeschlossen für konzeptionelles, prozessorientiertes und strukturiertes Arbeiten sowie für prozessuale Neuerungen. Ihre Diskretion und Integrität steht außer Frage. Sie verstehen Revisionsarbeit auch als Beratungstätigkeit und Möglichkeit, bestehende Prozesse kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln, ohne dabei den Blick für das Wesentliche und das Machbare zu verlieren. Dabei bringen Sie Aufgeschlossenheit und Begeisterungsfähigkeit für die Weiterentwicklung von Prozessen, Prüfungsansätzen und neuen Themenkomplexen mit.

 

Wir bieten

Ihnen eine herausfordernde Position mit guten Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einer leistungsorientierten Vergütung.


Bewerbungsschluss: 10.07.2018