Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 18.12.2018

Referent (m/w/d) Compliance,Schwerpunkt Geldwäscheprävention

               
 

 

Lust auf neue Ziele?

Jetzt durchstarten als Referent (m/w/d) Compliance,Schwerpunkt Geldwäscheprävention.

 

Die Taunus Sparkasse hat als Arbeitgeber einiges zu bieten: einen Job, der Spaß macht, ein Team, das dynamisch ist, und ein Arbeitsfeld, das Sie nach vorne bringt.

 

Gut zu wissen

Die Taunus Sparkasse

  • ist mit einer Bilanzsumme von ca. 5,0 Mrd. Euro und rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine ertragsstarke und moderne Sparkasse,
  • ist ein stetig wachsendes Institut mit hervorragender Marktposition in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main.

 

Das wird Sie begeistern

  • Compliance verstehen wir als zentrale Sicherungs-einheit für unsere Geschäftsleitung, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unsere Kunden. Die Compliance-Risiken steuern wir managementgerecht aus einem integrierten Bereich Gesamtbanksteuerung.
  • Die Vertriebskultur der Taunus Sparkasse bietet Ihnen vielfältige Aufgaben- und Entwicklungsgebiete der Compliance wie beispielsweise Professionelle Kunden, innovative Produkte und Kooperationslösungen im Private Banking.
  • Unsere Compliance denkt Prozesse und Kontrollsysteme neu, um sie noch effektiver und ergebnisorientierter zu gestalten.
  • Bei uns erleben Sie keinen Stillstand: Mit marktgängigen Anwendungen überwachen wir optimiert unsere Kunden- und Mitarbeitergeschäfte und entwickeln diese unter dem klaren Auftrag der weiteren Digitalisierung und Automatisierung fort.

 

Das wird Ihre Aufgabe sein

  • In Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie als Referent/-in Compliance verantwortlich diverse Aufgaben der in unserem Haus implementierten Compliance- Funktionen mit Schwerpunkt Geldwäscheprävention.
  • Sie unterstützen fachlich auch andere Compliance- Themen von MaRisk-Compliance, Informationssicherheit, Auslagerungsmanagement bis hin zum Thema Datenqualität.
  • Die Weiterentwicklung der Prozesse und neue Ansätze in Form einer weiteren Digitalisierung und Automatisierung der Compliance (z. B. Regulatory Tec) sehen wir als Chance für unser Haus.
  • Flache Hierarchien und enge Begleitungen der Fachbereiche sorgen dafür, dass Sie unter Wahrung der geforderten Unabhängigkeit für unser Haus Verantwortung übernehmen und leben.

 

Worauf wir Wert legen

  • Sie haben einen hohen Anspruch an die Qualität Ihrer Arbeit und gehen die "Extrameile", um ein durchdachtes und ausgefeiltes Ergebnis abzuliefern. Dabei verlieren Sie nie Ihr Ziel aus dem Auge.
  • Ihre überdurchschnittlichen analytischen Fähigkeiten ermöglichen es Ihnen, komplexe Sachverhalte schnell zu erkennen. Ihre Arbeitsweise und persönliche Motivation helfen Ihnen, aufkommende Herausforderungen strukturiert zu lösen.
  • Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre oder eine Ausbildung zur/zum Sparkassenfachwirt/-in oder eine vergleichbare Ausbildung mit relevanten Qualifikationen mit Erfolg abgeschlossen. Zudem haben Sie bereits Erfahrung im Bereich Compliance gesammelt.
  • Im regulatorischen Umfeld der Compliance-Themen (GWG etc.) kennen Sie sich aufgrund Ihrer langjährigen Berufserfahrung bestens aus und sind bereit, sich in diesem Bereich auf dem Laufenden zu halten und persönlich weiter zu entwickeln.

 

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet und eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und dynamischen Team,
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen mit leistungsorientierter Vergütung,
  • flexibles Arbeiten und gute Sozialleistungen,
  • umfassende Weiterbildung durch regelmäßige Workshops, Seminare und Trainings.


Bewerbungsschluss: 31.01.2019