Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 14.01.2019

Referent (m/w/d) Kreditentscheidung in der Kreditanalyse


 

 

Lust, neue Wege zu gehen? Dann starten Sie jetzt durch als

Referent/-in (m/w/d) Kreditentscheidung in der Kreditanalyse

(Teilzeit möglich)

 

Gut zu wissen

Die Taunus Sparkasse

  • ist mit einer Bilanzsumme von ca. 5,0 Mrd. Euro und rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine ertragsstarke und moderne Sparkasse und
  • ist ein stetig wachsendes Institut mit hervor-ragender Marktposition in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main.

Ihre Aufgaben

  • Einhaltung der Kreditrisikostrategie der Taunus Sparkasse bei Kreditentscheidungen
  • Erstellen von entscheidungsreifen Kreditanträgen im Kreditgeschäft oberhalb der Wesentlichkeitsgrenze mit abschließender Votierung innerhalb vereinbarter Service-Levels
  • Analyse und Wertung der wirtschaftlichen Verhältnisse, insbesondere der Kapitaldienstfähigkeit
  • Vertragsgestaltung, bei individuellen Verträgen unter Mitwirkung der Rechtsabteilung
  • Bewertung von Kreditsicherheiten
  • Kontrolle von Kredit- und Sicherheitenverträgen
  • Auszahlungskontrollen
  • Erstellung von Ratings
  • Ansprechpartner und Aufbereitung von Engagements für die Verbandsrevision für die zugeordneten Engagements
  • Identifizieren von erhöht risikobehafteten Engagements, Erstellen von Risikoprüfungen und Ableiten von Handlungsempfehlungen, insbesondere Einschaltung der Intensivbetreuung, Sanierung oder Abwicklung
  • Unterstützung der Marktbereiche in allen Fragen rund um das Kreditgeschäft
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Kredit-prozesse bezogen auf das Aufgabenspektrum, ggf. Mitarbeit in fachbezogenen Projekten

Anforderungsprofil - Wissen und Erfahrung

  • Sparkassen- (Bank-) Betriebswirt und/oder Hochschul-/Fachhochschulabsolvent/-in oder Nachweis entsprechender Qualifikation

  • I. d. R. mehr als 5 Jahre praktische Tätigkeit im Kreditgeschäft

  • Sehr hohes betriebswirtschaftliches Know-how

  • Sicheres Erkennen von Risikosignalen

  • Fundierte Kenntnisse im Kreditrecht einschließlich Sicherheitenrecht

  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse

  • Sicherer Umgang mit den verschiedenen EDV-Tools. Sehr gute Kenntnisse in OSPlus Kredit wünschenswert

  • Fundierte Kenntnisse der DSGV-Ratingverfahren

  • Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung

  • Kenntnisse im Steuerrecht

  • Kenntnisse der öffentlichen Förderprogramme

  • Kenntnisse von alternativen Finanzierungsarten (Mezzanine, ABS, Schuldscheine)

  • Kenntnisse im Auslandsgeschäft/Derivategeschäft wünschenswert

  • Kenntnisse im Konsortialgeschäft und idealerweise Kenntnisse über internationale Kredit-standards (LMA)

Anforderungen - Persönlichkeitsprofil

  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Risikobewusstsein
  • Hohe Kunden- und Marktorientierung
  • Hohe Eigenständigkeit bei sehr guter Belast-barkeit
  • Entscheidungsfreude
  • Eigeninitiative
  • Lösungsorientiertes Arbeiten
  • Gute Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft, insbesondere mit den Marktbereichen und den Kompetenzträgern

Weiterentwicklung

  • Fortbildung durch Fach-/Management-Seminare
  • Laufbahn: Leitungsfunktion in der Marktfolge Kreditgeschäft
  • Alternative Laufbahnen: Kundenbetreuer/-in im Marktbereich, Intensivbetreuer, Sanierungs-betreuer
  • Ggf. Fernstudium etc.

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet und eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und dynamischen Team,
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen mit leistungsorientierter Vergütung,
  • flexibles Arbeiten und gute Sozialleistungen.

 


Bewerbungsschluss: 28.02.2019