Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 05.11.2018

Referentin/Referent (agile Projekte)



Mit einer Bilanzsumme von 26 Milliarden Euro und rund 4.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir die größte kommunale Sparkasse in Deutschland. Wir sind ein unternehmerisch geführtes Finanzdienstleistungsinstitut mit kunden- und ertragsorientierter Geschäftspolitik.

Innerhalb unseres Bereichs Unternehmensentwicklung suchen wir für die Abteilung Projekt- und Transformationsbüro eine/einen

Referentin/Referenten (agile Projekte)

Das Transformationsbüro ist im Rahmen der Umsetzung unserer Strategie verantwortlich für die Begleitung von Arbeitspaketen, deren inhaltliche Abstimmung und Überwachung des Programmfortschritts. Ein zweiter Schwerpunkt  ist die Begleitung von Optimierungsmaßnahmen unter Nutzung agiler Projektmethoden. Durch methodische Expertise, Projektmanagementfähigkeiten, persönliches Coaching und mit Blick auf die Wünsche und Interessen unserer Kundschaft unterstützen Sie funktions-übergreifende Projektteams dabei, Optimierungsmaßnahmen erfolgreich durchzuführen. Sie stellen die Nachhaltigkeit der Umsetzung sicher und fördern die kontinuierliche Weiterentwicklung.

Ihre Aufgaben im Schwerpunkt:

Sie sind Ansprechperson bei der Klärung des methodischen Ansatzes für die Optimierungsmaßnahmen (z.B. Scrum, Design Thinking, zero-based, LEAN, Six Sigma zur Analyse und Optimierung bestehender Prozesse).

Sie unterstützen Product Owner

  • bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung von Optimierungsmaßnahmen
  • in der Durchführung von Optimierungsmaßnahmen unter Anwendung von agilen Projektmethoden  sowie Übergabe und Implementierung der Arbeitsergebnisse in die Fachbereiche
  • bei der Moderation von Teammeetings, Kreativ-, Problemlöse- oder Designworkshops und deren Ergebnissicherung
  • durch die Koordinierung und Steuerung der diversen Aktivitäten von Optimierungsmaßnahmen mit geeigneten Werkzeugen (z.B. Taskboards)
  • in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Kundeninterviews und Methoden zur Erhebung von Kundenbedürfnissen
  • in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Prozessbegehungen und Mitarbeiterinterviews zur Erhebung von internen Prozessabläufen und Auffälligkeiten aus Mitarbeitersicht

Ihre Stärken und Fähigkeiten

Sie verfügen über Begeisterungsfähigkeit und Empathie, können motivieren und haben eine kreative Denkweise. Eine hohe Bereitschaft, sich neue inhaltliche Methoden anzueignen und diese anzuwenden, zeichnet Sie aus. Ebenfalls verfügen Sie über eine analytische und strukturierte Arbeitsweise, hohe Eigeninitiative und ein ausgeprägtes Verständnis von vertrieblichen und technischen Themen. Idealerweise sind Ihnen klassische Projektmethoden ebenfalls vertraut. Expertenwissen im Bereich des agilen Projektmanagements setzten wir voraus.

Ihr Profil

Sie haben ein Studium der Wirtschaftswissenschaften erfolgreich abgeschlossen und haben dabei eine Fokussierung z.B. in Organisationstheorie, ergänzt um Projekt-/Changemanagement oder vergleichbare Schwerpunkte, vorgenommen. Idealerweise haben Sie bereits Berufs- u. Projektmanagementerfahrungen und auch kundenzentriert gearbeitet (Design Thinking).

Ihre Bewerbung

Wenn Sie diese anspruchsvolle Aufgabe reizt und Sie in einem hochmotivierten und professionellen Umfeld arbeiten wollen, bewerben Sie sich gerne mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins

- direkt online über unsere Homepage

- per Email an personalberatung@sparkasse-koelnbonn.de

oder senden Ihre Unterlagen an die Sparkasse KölnBonn, Abt. Personalberatung, Frau Petra Nolte-Koll, Adolf-Grimme-Allee 1, 50829 Köln. Sie  steht Ihnen gerne auch telefonisch vorab (Tel. 0221/226-52668)  zur Verfügung.

Die Sparkasse KölnBonn hat sich verpflichtet, den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen und in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich erwünscht. Die Stellenbesetzung ist auch in Teilzeit möglich.


Bewerbungsschluss: 02.12.2018