Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 17.05.2017

Referentin/Referenten Stützungsfonds und Reporting

Der Ostdeutsche Sparkassenverband sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team Stützungsfonds und Datenmanagement der Abteilung Grundatzfragen eine/n Referentin/ Referenten Stützungsfonds und Reporting. Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.06.2017 unter www.osv-karriere.de.

Der Ostdeutsche Sparkassenverband - Dienstleister für die Sparkassen in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Freistaat Sachsen und Sachsen-Anhalt - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team Stützungsfonds und Datenmanagement der Abteilung Grundsatzfragen eine/n

Referentin/Referenten Stützungsfonds und Reporting

Ihre Aufgaben:

  • Analyse von Unterlagen der Mitgliedssparkassen im Rahmen des quantitativen und qualitativen Risikomonitorings
  • Ableitung geeigneter Handlungsempfehlungen des OSV-Sparkassenstützungsfonds für die Verbandsleitung und -gremien
  • Fachlich-konzeptionelle Entwicklung und Durchführung von Klassifikations- undVergleichsrechnungen
  • Umsetzung der weiteren, mit dem Sicherungssystem und der Regulatorik zusammenhängenden Aufgaben
  • Beratung der Sparkassen und Fachabteilungen des Verbandesin Fragen des Sicherungssystems
  • Auswertung der Geschäfts- und Rentabilitätsentwicklung der OSV-Sparkassen

Ihr Profil:

  • betriebswirtschaftliches (Fach-)Hochschulstudium, Prüferexamen, Sparkassenbetriebswirt oder eine vergleichbare Ausbildung, jeweils mit gutem Ergebnis
  • (sparkassen-)praktische Erfahrungen und Kenntnisse auf den Gebieten des Jahresabschlusses, der Bankenstatistik und der allgemeinen Datenanalyse
  • Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung in Projekten und Arbeitsgruppen
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten

Ihre Perspektiven:

  • ein Arbeitgeber, der für sein Engagement für die Mitarbeiter ausgezeichnet wurde und mehrfach das Zertifikat „Audit berufundfamilie“ erworben hat
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und – nach Einarbeitung – eine sehr mitarbeiterfreundliche Home-Office-Praxis
  • eine der Position angemessene Vergütung nach dem TVöD-S, als Baustein der Altersversorgung eine Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst und die weiteren üblichen Sozialleistungen

Wenn Sie diese interessante Herausforderung annehmen wollen, bewerben Sie sich bitte bis zum 20.06.2017 unter www.osv-karriere.de und füllen unseren Online-Fragebogen aus. Alternativ erreichen uns Ihre Unterlagen auch auf dem Postweg unter Ostdeutscher Sparkassenverband – Abteilung Personal, Finanzen, Zentrale Dienste – Kennziffer: 24/17/01, Leipziger Str. 51, 10117 Berlin.

Falls sie sich vorab informieren möchten, steht Ihnen der Teamleiter in der Abteilung Grundsatzfragen, Herr Frank Purtz, unter der Rufnummer 030-2069-1410 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.


Bewerbungsschluss: 20.06.2017