Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 16.11.2017

Sanierungsberater/in Rückführungskundenbetreuung



Wir sind eine nachhaltig erfolgreiche, innovative und vertriebsstarke Sparkasse mit einer Bilanzsumme von rund 2,9 Mrd. €, 29 Filialen, rund 540 Mitarbeitern und haben unseren Hauptsitz in der Kreisstadt Waldshut-Tiengen.

 

Für den Bereich Risikomanagement Kredit suchen wir zum frühest möglichen Zeitpunkt eine/n Sanierungsberater/in mit Schwerpunkt Rückführungskundenbetreuung.

 

Sie übernehmen folgende Hauptaufgaben:

 

  • Betreuung von Sanierungskunden, Schwerpunkt gewerbliche Rückführungskunden

  • Betriebswirtschaftliche Einschätzung und Risikobewertung inkl. Vorschlag für die Risikovorsorge

  • Beurteilung der juristischen Möglichkeiten für die weitere Vorgehensweise

  • Analyse von Krisenursachen und Ableitung von Sanierungsalternativen zur Entwicklung einer Handlungsstrategie

  • Erstellung und Umsetzung interner Sanierungskonzepte inkl. Fixierung der durchzuführenden Maßnahmen

  • Initiieren und/oder Treffen von Kreditentscheidungen

 

Sie bringen mit:

 

  • Mindestens Bankfachwirt/in und die Bereitschaft zur Weiterbildung

  • Erfahrungen in der Kundenberatung, im Kreditbereich und möglichst im Umgang mit gewerblichen, wirtschaftlichen Unterlagen oder die Bereitschaft zur Einarbeitung

  • Die Fähigkeit, komplexe rechtliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und bewerten zu können

  • Gutes analytisches Denkvermögen

  • Gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Zielorientierung und hohe Durchsetzungsfähigkeit

  • Hohe Belastbarkeit

  • Gutes Urteilsvermögen und eigenständige Arbeitsweise

  • Bereitschaft zur Weiterbildung und zur engagierten Einarbeitung in neue Aufgabenbereiche

 

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in unserer Hauptstelle in Waldshut und unterstützen Sie gerne bei evtl. noch erforderlichen Weiterbildungsmaßnahmen. Variable Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine Bezahlung im Rahmen des TVöD-S sowie gute Sozialleistungen (z.B. Mittagstisch in unserem Betriebsrestaurant) sind für uns selbstverständlich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie von der Leiterin unserer Abteilung Risikomanagement Kredit, Elke Bannwitz, unter 07751/882-3215.


Bewerbungsschluss: 17.12.2017