Stellen- und Ausbildungsplatzbörse
Erscheinungsdatum: 12.06.2017

Scheme-Manager (m/w) im Kooperationsgeschäft

Das Lebensgefühl „Berlin“ mit einem attraktiven Arbeitsplatz zu verbinden – diese Möglichkeit bieten wir Ihnen als größter regionaler Finanzdienstleister und einer der wichtigsten Arbeitgeber der deutschen Hauptstadt. Als leistungsstarkes, modernes Kreditinstitut steht die Berliner Sparkasse für Kundennähe, Innovation und Solidität. Wir haben eine herausragende Stellung im Geschäft mit Privatkunden und Firmenkunden. Unsere Immobilienfinanzierung richtet sich an Investoren und Wohnungsbaugesellschaften in Berlin. Die Berliner Sparkasse – gegründet 1818 – ist eine feste Größe in der Region Berlin.

Unter der Marke Landesbank Berlin ist unser Institut eine der führenden kreditkartenausgebenden Banken in Deutschland, v.a. im Bereich des Kooperationsgeschäfts mit namenhaften Partnern wie dem ADAC, Amazon oder airberlin.

Ihre Aufgaben

Für unseren Bereich DirektBankService suchen wir einen Scheme-Manager (m/w) als Hauptansprechpartner zu unseren Schemes MasterCard und Visa. Sie sind verantwortlich für die strategische Ausrichtung und Entwicklung der Zusammenarbeit mit den Schemes, der Planung und Steuerung der Ertrags- und Kostenparameter sowie dem Management der Verträge mit den Schemes, einschließlich der Unterstützung und Durchführung von Vertragsverhandlungen. Innerhalb der Bank sind Sie primärer interner Ansprechpartner Scheme-bezogener Anliegen und stimmen sich dabei eng mit der Produktentwicklung und den Partnermanagern unserer Kooperationspartner ab.

Darüber hinaus beobachten Sie permanent den Markt hinsichtlich Scheme-relevanter Inhalte, bspw. zu Innovationen oder regulatorischen Anforderungen, analysieren und bewerten diese Impulse, leiten mögliche Maßnahmen für die Produktentwicklung ab und begleiten die Umsetzung in den Kreditkartenprogrammen.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund.
  • Sie haben eine einschlägige Praxiserfahrung im Kreditkarten- und Payment-Geschäft, idealerweise im Cobranding Kreditkartengeschäft, und gute Kenntnisse im Umfeld der Finanztechnologien und -innovationen.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der Scheme-Strukturen und Praxiserfahrung in der Gremienarbeit.
  • Sie sind einsatzbereit, teamfähig, leistungsorientiert und verhandlungssicher auch in kritischen Situationen.
  • Sie besitzen eine hohe Vertriebs-, Kunden- und Kostenorientierung.
  • Sie arbeiten eigeninitiativ, strukturiert und eigenverantwortlich und legen Wert auf herausragende Qualität.
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse.

Wir bieten Ihnen

Starten Sie bei uns mit abwechslungsreichen Tätigkeiten in einem kompetenten und hochmotivierten Team. Arbeiten Sie flexibel und erhalten Sie eine attraktive Bezahlung sowie zusätzliche Sozialleistungen. Überzeugen Sie uns mit Ihren Ideen und Ihrer Persönlichkeit und senden Sie Ihre Bewerbung in einem Dokument mit dem Betreff: DBS_PPQ_Ihr Name_100 an: Bewerberportal@berliner-sparkasse.de


Kontakt
Berliner Sparkasse
Ulrike Seifert
Abteilung Personal
Postfach 110839
10838 Berlin
Für Vorabinformationen steht Ihnen Ulrike Seifert zur Verfügung.
Telefon: (030) 869 823 13

bewerberportal@berliner-sparkasse.de.