Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 25.01.2019

Stellvertretender Beauftragter Compliance-Stelle (m/w/d)



Wir, die Sparkasse Jena-Saale-Holzland, mit einer Bilanzsumme von ca.  2 Mrd. Euro, 11 Filialen und ca. 360 Mitarbeitern (m/w/d), sind der führende Finanzdienstleister in Jena und im Saale-Holzland-Kreis (Thüringen).

 

Die gesetzlichen Regelungen, die die Anforderungen an die verschiedenen Beauftragten darstellen, nehmen bereits heute eine besondere Bedeutung ein. Die Überwachung deren Umsetzung und Einhaltung im Rahmen der aufsichtsrechtlichen Regularien stellen eine wesentliche Aufgabe dar.

 

Wir haben in unserem Haus die Beauftragten in der Compliance-Stelle zentralisiert, um Effizienzen heben zu können und einen unmittelbaren Informationsfluss zu gewährleisten.

 

In diesem Zusammenhang ist die Stelle Stellvertretender Beauftragter (m/w/d) zu besetzen.

 

Sie haben Freude an der Umsetzung von Gesetzen und rechtlichen Anforderungen sowie der Kontrolle deren Einhaltung. Sie begeistern sich für die Bearbeitung von Vorgängen z.B. aus der Geldwäsche, Betrugsprävention und MaRisk-Compliance als eine herausfordernde Aufgabe. Dann ist diese Stelle die richtige für Sie. Die Abteilung Compliance-Stelle wird Sie von Beginn an aktiv in die Prozesse der Beauftragten einbinden. Ziel ist die Sicherstellung der Einhaltung aller gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Regelungen aus der Geldwäsche-, Betrugsprävention, der MaRisk-Compliance, der WpHG-Compliance, dem Notfallmanagement und aus der QI-Compliance.

 

Als stellvertretender Beauftragter (m/w/d) arbeiten Sie in einer Gruppe von derzeit insgesamt vier Mitarbeitern (m/w/d).

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Sie nehmen die folgenden Aufgaben des Beauftragten im Vertretungsfall wahr:
    • Sie übernehmen Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen bei internen und externen Abläufen, die Koordination, die Beobachtung von Veränderungen in den rechtlichen Anforderungen, sofern diese Auswirkungen auf das Institut haben könnten und Sie bewerten diese in Bezug auf möglichen daraus ableitbaren Handlungsbedarf
    • Sie fungieren als Ansprechpartner (m/w/d) für compliance-relevante Fragen
    • Sie betreuen Mitarbeiter unseres Hauses zu Themen der Compliance-Stelle, verantworten die Weiterbildung, Information und Sensibilisierung der Mitarbeiter in allen Belangen von Compliance; verantworten zeitnahe Schulungsmaßnahmen zur Einhaltung Compliance-relevanter Themen (z. B. Geldwäschebestimmungen oder der Betrugsprävention, etc.) sowie die Schulung zu den Methoden der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und der Betrugsprävention
  • Sie sind aktiv in die Erstellung der Risikoanalysen und die Berichterstattung an den Vorstand eingebunden
  • Sie führen compliance-relevante Kontrollen gemäß der Organisationsrichtlinien durch; entwickeln und aktualisieren interne Grundsätze, Verfahren und Kontrollen
  • Sie dokumentieren Tätigkeiten (Umfang, Ziel und Ergebnis), Überwachungs- und Kontrollhandlungen der Compliance-Funktion nachvollziehbar
  • Sie kommunizieren mit den Fachbereichen, um aufgetretene Defizite im Haus schnell und effizient abstellen zu können.

     

     

    Ihr Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zum Sparkassen- bzw. Bankbetriebswirt (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung absolviert
  • Sie haben grundlegende Kenntnisse in den bankspezifischen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen  Regelungen wie Geldwäschegesetz, KWG, WpHG und MaRisk
  • Sie können sich für das Aneignen und Umsetzen von Regularien begeistern
  • Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft-Office
  • Sie verfügen über analytische Fähigkeiten, arbeiten gerne selbständig und konzeptionell
  • Sie haben kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Mitarbeitern des Hauses, Strafverfolgungsbehörden und der BaFin in Form  einer sehr guten schriftlichen und mündlichen Kommunikation
  • Sie sind motiviert, belastbar und verlässlich
  • Im Umgang mit Kollegen und Kunden agieren Sie wertschätzend und sachbezogen.

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe, selbständiges Arbeiten in einem modern ausgerichteten Kreditinstitut in einem wirtschaftlich dynamischen Umfeld mit einer der Stelle und Qualifikation entsprechenden Vergütung nach TVöD-S und eine Reihe von attraktiven Sozialleistungen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt ?

 

Sie erfüllen diese Anforderungen durch Ihre Persönlichkeit sowie durch Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, dann freuen wir uns auf Ihre qualifizierte Bewerbung. Für Ihre eventuellen Fragen steht Ihnen Frau Taubert (Abteilungsleiterin Compliance-Stelle - 03641/679-1170) sehr gern zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe des möglichen Eintrittstermines und Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 18.02.2019 unter www.s-jena.de -> Ihre Sparkasse-> Karriere bei der Sparkasse -> Zur Stellenbörse.


Bewerbungsschluss: 18.02.2019