Stellen- und Ausbildungsplatzbörse

Für die nachfolgend eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Erscheinungsdatum: 20.11.2018

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Private Banking / Nachlass- und Stiftungsmanagement

Das Lebensgefühl Berlin mit einem attraktiven Arbeitsplatz zu verbinden – diese Möglichkeit bieten wir Ihnen als größter regionaler Finanzdienstleister und einer der wichtigsten Arbeitgeber der deutschen Hauptstadt. Als leistungsstarkes, modernes Kreditinstitut steht die Berliner Sparkasse für Kundennähe, Innovation und Solidität. Wir haben eine herausragende Stellung im Geschäft mit Privatkunden und Firmenkunden. Unsere Immobilien-finanzierung richtet sich an Investoren und Wohnungsbaugesellschaften in Berlin. Die Berliner Sparkasse – gegründet 1818 – ist eine feste Größe in der Region Berlin.

 

Das Private Banking der Berliner Sparkasse richtet sich an vermögende Privatkunden, Unternehmer aus dem Mittelstand sowie Stiftungen, Verbände und Institutionen der öffentlichen Hand. Die Mitarbeiter des Private Banking betreuen nachhaltig große Vermögen und bieten exklusive Leistungen für höchste Ansprüche. Zusätzlich verfügt das Private Banking über ein spezielles Kompetenzteam aus Juristen, die exklusiv mit dem Thema Nachlass- und Stiftungsmanagement betraut sind.

 

Ihre Aufgaben

Im Rahmen der Werkstudententätigkeit, die zum nächstmöglichen Termin beginnen kann und mindestens 12 Monate und maximal 24 Monate dauern sollte, unterstützen Sie die Juristen des Nachlass- und Stiftungsmanagement bei der Abwicklung von Testamentsvollstreckungen sowie bei der Durchführung von Stiftungsverwaltungsverträgen. Die Wochenstundenanzahl beträgt maximal 20 Stunden.

 

Ihr Profil

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Studium der Rechtswissenschaften, mindestens abgeschlossenes drittes Fachsemester
  • Grundkenntnisse des Erbrechts
  • Grundkenntnisse im Zivilrecht, insbesondere Stiftungsrecht
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zur rechtlichen Analyse komplexer Sachverhalte
  • Ausgeprägte Fähigkeit, rechtliche Überlegungen in allgemeinverständlicher Weise darzustellen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Sicheres, seriöses Auftreten, Kommunikationsfähigkeit in einem Finanzdienstleistungsumfeld

 

Wir bieten Ihnen:

Starten Sie bei uns in einem kompetenten und hochmotivierten Team. Arbeiten Sie flexibel und eigenverantwortlich und erhalten Sie eine attraktive Bezahlung sowie zusätzliche Sozialleistungen. Überzeugen Sie uns mit Ihren Ideen und Ihrer Persönlichkeit und bewerben Sie sich mit Ihren aktuellen Bewerbungsunterlagen.

 

Kontakt
Berliner Sparkasse
Ulrike Seifert
Abteilung Personal
Postfach 110839
10838 Berlin

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Ulrike Seifert zur Verfügung.  Telefon: (030) 869 82313


Bewerbungsschluss: 17.12.2018